Marini`s Auszug aus Hogwarts Castle

Am 01.08.2016, um 14.20 Uhr, war es soweit, unsere kleine Thusnelda of Hogwarts Castle musste von ihrem großen Artgenossenrudel, sowie Babette und Nicole Stangenberg, Abschied nehmen :-)

Ich habe ja noch kein wirkliches Zeitgefühl, aber meine beiden "Besuch's " waren lange nicht hier. Vielleicht bin ich doch zu " cool " gewesen,  auch Babette ist eine Zeit lang nicht bei uns gewesen und dann kam sie mit drei anderen völlig unbekannten Hunden nach Hause und die versteht hier keiner - haben einen ganz eigenen Dialekt und zwei von ihnen nicht mal  Fell....angeblich aus Peru. Sind auch groß und viel kräftiger,  na ja sollen sich nur nicht mit mir anlegen dann bekommen sie das mit meinem Bruder zu tun!

Nun sind die Besucher schon fast vier Wochen nicht mehr hier gewesen...die waren doch ganz freundlich und ich finde es langsam auch zu voll hier. Schließlich werden wir immer größer und wilder, außerdem kenn ich hier nun fast jeden Grashalm und ich habe heute nicht einmal was zu futtern bekommen. Ja klar, bin klein und kann schon mal übersehen werden,  aber ohne Fresschen wachse ich bestimmt noch langsamer! 

Oh! Sie sind wieder da , ich freue mich sogar über die Langhaarige.  Süpi....gut, dass ich ohne die anderen Welpen draußen bin. Sollen die sich doch ruhig den Bauch vollproppen. Dann sind die müde und bekommen gar nix mit vom Besuch, Pech gehabt!  Ich höre immer " mitnehmen " und wieso kümmert sich keiner so wirklich um mich....also ich bekomme hier schon nix mehr zu futtern, da würde ich vielleicht auch ausziehen. ...also wenn ich bei euch was feines zwischen meine kleinen Welpenzähnchen bekomme....und eine bis mehrere Kuscheldecken, ein gemütliches Körbchen,Leckerli, einen Teddy, ausreichend Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit,  Gassi gehen wenn ich es möchte und genügend Abwechslung dabei,  angemessene Kleidung,  Fernsehen und schlafen im Bett....also wenn die Punkte erfüllt werden,  bin ich bereit auszuziehen und es mit euch zu probieren. Rote Mappe, Unterschrift, Krallen schneiden und Abschiedsfotos mit Babette und Nicole. ...


Der Abschied von Babette und Nicole Stangenberg   Der Abschied von Babette und Nicole Stangenberg

Der Abschied von Babette und Nicole Stangenberg

Und hey, was willst du denn ? Da kommt doch einfach ein Großer und packt sein Plüschtier in meine Reisetasche. ...nix da! Das ist m e i n e  neue Reisetasche,  mein Auto, mein Chauffeur und meine Nanny....mach dich vom Acker....ihre Hoheit Prinzessin Thusnelda of Hogwarts Castle geht auf Reisen und bezieht ihre neuen Gemächer in Hamburg. ...Tschüß dann und Dankeschön.
Das ruckelt ja ganz schön hier in dem roten Ding, gut das meine neue Nanny mich in eine Kuscheldecke eingemuschelt hat und mich sicher festhält. Ich werde müde von diesem geschaukel , es ist alles so neu und aufregend und das macht mich noch müder.....schwupps. ..Augen zu gefallen

Zu unserer Überraschung machte Thusnelda überhaupt keine Anstalten nicht mit zu wollen. Im Auto saß die Kleine bei Frauchen Manu brav auf dem Schoß, manchmal auch auf Halshöhe ;-)

Thusnelda hat auf der Fahrt nach Hamburg in ihr neues “Zu Hause” weder geweint, noch gespuckt, (letzteres sehe ich als Kompliment für meinen Fahrstil :-) )

Marini im Audi auf der Fahrt nach Hamburg

Die meiste Zeit hat Thusnelda aber im Schlaf verbracht, Autofahren ist schön ;-)


Bei ihrer Ankunft in Hamburg Altona ist sie schon mal auf eigenen Pfoten im Garten bis zur Haustür getippelt :-)











Oben im neuen Zuhause angekommen wurde erst einmal alles Raum für Raum durchsucht

Kurz nach der Ankunft in Hamburg, erst mal die Wohnung durchforsten   Oh, eine Couch und was leckeres zum knabbern ;-)

Die erste Nacht war dann auch perfekt und total süß, die ganze Aufregung musste erst einmal verdaut werden.

Besucherz?hler F?r Homepage
 

Thusnelda & Undine of Hogwarts Castle
hogwarts-windspiele.de